GS Edesheim

Aktuelles

1
false

Einschreibung Kann-Kind

Montag, 13. Februar 2023 in der Zeit von 10 - 11 Uhr
Wir bitten um vorherige telefonische Terminvereinbarung - 06323 98 15 31.

Download Bescheinigung_Kita-Besuch

Freiwilliges soziales Jahr - FSJ    &    Stelle für einen Ausbildungsplatz für ein Berufpraktikum

Du bist mindestens 18 Jahre alt, hast Spaß an der Arbeit mit Kindern und möchtest dich sozial engagieren? Dann bewirb dich bei uns um eine FSJ-Stelle oder für einen Ausbildungsplatz.

Du bist interessiert?

Was für ein Erfolg!

Am dritten Adventsmontag hat im Rahmen unserer kleinen Schuladventsfeier die Spendengeldübergabe unseres Spendenlaufs im September stattgefunden. Stolze 7460 Euro haben unsere Schüler:innen erlaufen. Zwei Drittel des Betrags –  4973 Euro - gingen an die Rolf-Epple-Stiftung für die Initiative Miteinander – Füreinander. Unser Schülersprecher Tom Hagenbuch überreichte gemeinsam mit Schulleiterin Dagmar Hergarden den Spendenscheck Rolf Epple, der die Stiftung persönlich vertrat, und Daniel Grimm, dem Leiter der Initiative Miteinander – Füreinander. Diese dankten allen Läufer:innen für ihr außerordentliches Engagement. Das restliche Drittel in der Höhe von 2487 Euro ging auf das Förderkonto der Schule und wird für verschiedene schulische Projekte genutzt.

Eisiger Ausflug

Mitte Dezember haben die beiden dritten Klassen mit ihren Klassenleiterinnen Frau Dorst, Frau Gentner und Frau Ritter einen frostigen Ausflug ins Krippendorf Bornheim gemacht. Dabei konnten die Kinder sich zahlreiche individuelle Krippen anschauen. Neben solarbetriebenen Playmobilkrippen gab es sogar eine gehäkelte Krippe, eine Elwetrische-Krippe und eine Legokrippe zu bestaunen.  Selbstgemachter Kinderpunsch  und die leckeren Plätzchen vertrieben ein wenig die eisige Kälte.

Alle Jahre wieder...

ziehen verlockende Düfte am Schulvormittag durch das ganze Schulhaus. Was ist los? - Die Schüler:innen aller Klassen verwandeln sich in ambitionierte Plätzchen-Bäcker:innen.  Ende November/Anfang Dezember kneten, stechen, verzieren die Kinder mit Hilfe der Eltern voller Tatendrang leckere, bunte Plätzchen. Immer eine kleine Gruppe ist beim Backen, während die andern fleißig winterliche Girlanden,  tolle DIY-Kerzen und farbenfrohe Weihnachtsbäume - sie sind auf dem Weihnachts-Elternbrief zu bestaunen - entstehen lassen.

Hallenfußballturnier am 02. Dezember 2022

Nach langer Corona-Pause fand endlich wieder das Hallenfußballturnier für den Kreis SÜW statt. Die Grundschule Edesheim fuhr in Begleitung von Frau Busch und Frau Zeyer mit 12 hochmotivierten Jungs der 3. und 4. Klasse nach Herxheim. Sie spielten gegen die Schüler der GS Rohrbach und der GS Ilbesheim je ein Hin- und Rückspiel. Gegen die GS Ilbesheim konnten die Edesheimer Jungs das Hinspiel 20 Sekunden vor Schluss mit 1:0 für sich entscheiden. Im Rückspiel mussten sie sich leider mit 0:3 geschlagen geben. Das Hinspiel gegen Rohrbach verlief sehr ausgeglichen und endete unentschieden (0:0). Beim Rückspiel, dem letzten Spiel des gesamten Turniers, wurde es noch einmal spannend. Die Rohrbacher gingen zunächst in Führung, jedoch konnten die Edesheimer, durch eine gute Teamleistung, mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleich erzielen und das Spiel endete 1:1. Durch diese großartige Leistung sicherten sich die Jungs der GS Edesheim den 2. Platz. 

Singen auf dem Hainfelder Weihnachtsmarkt

Am Samstag, den 26.11.22, trafen sich die Kinder der Klasse 1a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Becker auf dem Weihnachtsmarkt in Hainfeld. Mit „Heute gehen wir auf den Weihnachtsmarkt“ und dem Gedicht „Weihnachtsduft“ erfreuten sie große und kleine Gäste. Alle Kinder waren begeistert und mit viel Spaß dabei. Zum Abschluss bekam jedes Kind einen kleinen Schoko-Nikolaus als Dankeschön geschenkt.

Rope Skipping mit Unterstützung von Skipping Hearts der deutschen Herzstiftung

Mit großer Begeisterung nahmen unsere Viertklässler:innen am 24. November 2022 an einem Rope-Skipping-Kurs teil. Allein, zu zweit oder in größeren Gruppen  übten und sprangen sie mit kleinen und langen Seilen. Staunend sahen sie, dass man mit viel Training sogar sitzend Seilhüpfen konnte. Nach zwei Stunden Training führten sie ihren Mitschüler:innen die neuen Sprünge zu fetziger Musik vor.

Bundesweiter Vorlesetag am 18. November 2022

Unter dem Motto Gemeinsam einzigartig lasen die Lehrerinnen aus ganz unterschiedlichen Kinderbüchern vor. Alle Kinder konnten sich zwei Leseangebote auswählen und in jahrgangsübergreifenden Gruppen den verschiedenen Leseangeboten lauschen. Besonders viel Spaß bereitete Ihnen auch das anschließende Bastel- und/ oder Bewegungsangebot, in dem der Inhalt nochmals vertieft und in anderer Form auf- und verarbeitet wurde.